GSH’18.2: Ein Rückblick

14.10.2018 in Blog
Post thumbnail

Die GSH’18:2 ist schon wieder eine Woche vorbei. Wir haben in dieser Woche ein paar Eindrücke unserer Dynasty Warrior zusammen getragen und geben einen Rückblick.

So starten wir mit WAR0 unserem Dynasty Rocket Leaguer der ersten Generation:

Wie immer gibt es eine große Vielfalt an PC/Konsolen Games und den „Offline“-Contests. Ich habe dieses mal einen getroffen, der sogar nur Offline-Contests mitgemacht und nicht ein PC-Turnier gespielt hat. Sowas geht also auch. Wer demnach lieber chillen anstatt tryharden, Jenga spielen, die Livestreams schauen und seinen Kaffee oder Energy genießen will, kommt auch auf seine Kosten.
Die Zocker und Tryharder natürlich umso mehr. Die Vielzahl der PC-Turniere locken jede Menge Gamer an, die sich gegen andere im Solo, Duo, 5on5 und anderen Modi – je nach Game – messen wollen. Für die Rocket League Abteilung auch wieder eine Chance sich zu behaupten und wir belegen mit Stolz den dritten Platz im 2on2, obwohl sogar noch der zweite Platz drinnen gewesen wäre meiner Meinung nach.. Nächstes Mal läuft es sicher besser!

Am Rande zu erwähnen: Ich (WAR0) habe das Blobbey Volley Turnier wieder ein mal gewonnen und möchte Melone loben, der sich tapfer auf den dritten Platz gekämpft hat.

Insgesamt standen also 3 Dynasty Warrior auf dem Podest und das ist der Masse an Leuten doch schon recht gut.

Mega nice fand ich dieses Mal die Aktion von Speedseats, die Gaming-Chairs für einen guten Preis für das Wochenende verliehen haben. Sogar mit der Option diese im Anschluss für einen reduzierten Preis zu erwerben. Mein Tipp falls die Aktion das nächste mal wieder im Raum steht: nehmt die 45-Euro Variante, die hat sogar eine Fußstütze und man kann bequem auf den Stühlen schlafen! Ist also gleichzeitig neben dem weitaus besseren Sitzkomfort eine Alternative für den Schlafsack. Es geht auch mit der 30-Euro Variante die ich hatte, diese hat aber keine Fuß/Beinstütze und man bräuchte zum bequemen schlafen einen kleinen Stuhl oder den Tisch zum Ablegen der Füße, ansonsten ist der Chair auch super geil! Hätte ich das nötige Kleingeld über gehabt wäre der mit zu mir nach Hause gefahren!

Ansonsten freue ich mich natürlich jedes mal die anderen Dynasty Warriors zu sehen, die man halt sonst nicht sieht. Die GSH ist DIE Gelegenheit sich quasi im Real Life zu treffen.

WAR0

Kurz und knapp bietet sich dafür der Rückblick von xXx Fire an:

Auch wenn wir auf der GSH dieses Mal nur als Mixed Team da waren und nicht viel in CS:GO reißen konnten, war es doch sehr schön ein letztes mal Melone zu sehen, bevor er sich in sein Auslandsjahr begibt. Der Spaß den wir alle gemeinsam hatten ist nicht mit irgendwas aufzuwiegen! Es war wie immer schön zusammen auf der LAN zu sitzen und gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen!

xXx Fire

Unser Xavo hatte durch seine lange GSH Erfahrung mit vielen entstandenen Bekanntschaften sogar nochmals einen ganz anderen Blick auf die GSH:

Da ich schon vor meiner Zeit bei Pixel Dynasty regelmäßig an der GSH teilgenommen habe, blieb es auch dieses mal nicht aus.
Es war sehr schön die ganzen alten Gesichter wieder zu sehen und neue kennen zu lernen. Leider habe ich jedoch nur relativ wenig Zeit mit den Jungs von Pixel Dynasty verbringen können. Da ich noch einmal mit meiner alten extra für die Sitzplatzzuordnung der GSH-Lan gegründete Gruppe „Die Planlosen“ angereist bin und diese haben mich wieder ziemlich unter Beschlag genommen.
Kurzum hat es mir wie immer gefallen und ich möchte es jedem sowohl aus unserem Team als auch aus jedem anderen, bei der nächsten GSH mit dabei zu sein und es wie ich als Sammelpunkt für Freundschaften aus ganz Deutschland und den Nachbarländern zu nutzen.

Xavo

Alle die von uns da waren, hatten also insgesamt wie immer eine Menge Spaß und so steht auch schon wieder fest, dass wir auch auf der nächsten GSH wieder dabei sein werden. Der Termin steht sogar auch schon: Sie wird vom 12. – 14. April 2019 stattfinden!